Zum Inhalt springen

Flatex

Den 2006 ins Leben gerufenen Online-Broker von Flatex nutzen laut eigener Aussage fast 400.000 Deutsche. Nicht zuletzt deshalb sieht sich der Anbieter auch bei Europas Top-Brokern in einer Top-Position. Dafür spricht, dass Anleger nahezu alle Arten von Wertpapieren über Flatex handeln können – mehr als eine Million Wertscheine sind bei 17 Emittenten verfügbar.

Die wichtigsten Punkte:


Gebühren und Kosten

Info Flatex
Depotname Flatex
Wertpapierhandel über App Ja
Depoteröffnung über Postident Ja
Depoteröffnung über Videoident Ja
Depotführende Bank flatex Bank AG
Depotführungsgebühren 0,10 Prozent vom Depotwert p.a. incl. MwSt.
Depotübertrag von einem anderen Institut Ja
Guthabenzins (Prozent p. a.) 0,5 % Negativzins
Handelsplätze, Deutschland (börslich) München, Berlin, Düsseldorf, Hamburg-Hannover, Stuttgart, Frankfurt, Xetra, Stuttgart-Euwax, Frankfurt Zertifikate AG, Tradegate Exchange, gettex
Außerbörslicher Handel Ja
Einlagensicherung 100.000 Euro
Zusätzliche freiwillige Einlagensicherung Nein
Ordergebühren, Inland (Aktien)
Grundgebühr
Minimalgebuhr
Maximalgebühr
Provisionssatz
Flatrate 5,90 Euro + Börsengebühren
Mindestordervolumen kein Mindestordervolumen
Handelbare Produkte
Aktien Ja
Anleihen Ja
Fonds Ja
ETFs (Excgabge Traded Funds) Ja
ETCs (Exchange Traded Commodities) Ja
CFDs Ja
Forex Ja
Krypto Nein
Optionsscheine Ja
Zertifiikate Ja
ETF Sparpläne
ETF Sparpläne ca. 1.000
ETF-Sparplan-Gebühr pro Sparrate 1,50 Euro
Kostenfreie ETF-Sparpläne 250
ETF-Service
Mindestsparrate 50,00 Euro
Maximalsparrate
Sparintervalle
Monatlich Ja
Zweimonatlich
Quartalsweise Ja
Halbjährlich Ja
Jährlich Ja
Ausführungstage im Monat 1., 15.
Dynamisierung der Sparrate möglich Nein
App
Betriebssystem iOS & Android
Google Play Bewertung 3,7
Apple App Store Bewertung 4,5
Kosten für eine Wertpapierorder
Order mit einem Kurswert von 12000 Euro 5,90 Euro + Börsengebühren
Order mit einem Kurswert von 2500 Euro 5,90 Euro + Börsengebühren
Order mit einem Kurswert von 6000 Euro 5,90 Euro + Börsengebühren
Kosten: ETF Sparplan
ETF-Sparplan 50 euro 1,50 Euro
ETF-Sparplan 100 euro 1,50 Euro
ETF-Sparplan 500 euro 1,50 Euro
Webseite flatex.de
Flatex im DEtail

Über den Anbieter: Flatex

Depotgebühren & Orderkosten

Das Unternehmen aus Kulmbach setzt auf einen ungewöhnlichen Ansatz in der Bepreisung seiner Dienstleistungen: Es verlangt einen Flatrate-Betrag für jeden Aktienkauf oder -verkauf, der bei 5,90 Euro liegt. Doch wie so oft steckt der Teufel im Detail: Im Kleingedruckten verdeutlicht sich, dass eine Handelsplatzgebühr pro Order hinzukommen kann. 

Diese zunächst nicht ersichtliche Abgabe nimmt bei den meisten Aktienkäufen einen Kostenpunkt von zwei zusätzlichen Euro ein. Auch sparwillige Anleger, die einen langfristigen Renditeplan verfolgen, müssen aufpassen: Jede Rate kostet 1,50 Euro. Die als altmodisch etikettierte Depotführungsgebühr kommt mit einem Betrag von 0,1 Prozent pro Jahr zum Tragen. Ein Minuszins von 0,5 Prozent belastet zusätzlich das Kundenkonto (Cash-Konto).

Online Seminare und Erklärvideos

Wer ahnungslos an der Börse experimentiert, ist schnell eine ganze Menge Geld los. Damit das nicht passiert, greift der Broker aus Kulmbach den Anlegern unter die Arme. Mittels eines breiten Ausbildungsangebots mit Online-Seminaren und Erklärvideos versucht der Makler, bestmöglich zu informieren und Kunden zum Handelserfolg zu leiten. 

Dabei behilflich ist, dass Flatex kein Mindestordervolumen verlangt. So können Neukunden zum Beispiel über die Smartphone-App bequem zunächst kleinere Aktienmengen bewegen, um ihr Handelsgeschick auszutesten. So ist ein prima Einstieg geschafft, bevor die erste große Investition ansteht.

Alternativen zu Flatex

Info eToro Smartbroker Trade Republic Scalable Capital
Depotname Depot Depot Depot Free Broker (Prime Broker kostenpflichtig)
Wertpapierhandel über App Ja Nein Ja Ja
Depoteröffnung über Postident Nein Ja Nein Ja
Depoteröffnung über Videoident Ja Ja Ja Ja
Depotführende Bank eToro (Europe) Ltd. DAB BNP Paribas Trade Republic Bank, Solarisbank Baader Bank
Depotführungsgebühren 0,00 Euro (Inaktivitätsgebühr über 10 USD im Monat nach 12 Monaten ohne Anmeldung) 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro
Depotübertrag von einem anderen Institut Nein Ja Ja Ja
Guthabenzins (Prozent p. a.) Keine 0,5 % p.a für Einlagen die größer sind als 15 % des Depotvolumens 0,00 % 0,00 %
Handelsplätze, Deutschland (börslich) Frankfurt Berlin, Düsseldorf, Frankfurt Scoach,Frankfurt,Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Xetra, Tradegate, Lang & Schwarz, Gettex, Quotrix LS Exchange Gettex, Xetra
Außerbörslicher Handel Ja Ja Ja Nein
Einlagensicherung 20.000 Euro 100.000 Euro 100.000 Euro 100.000 Euro
Zusätzliche freiwillige Einlagensicherung 1.000.000 Euro 90.000.000 Euro Nein Mind. 750.000 Euro
Ordergebühren, Inland (Aktien)
Grundgebühr 4 Euro bei L&S. Ab 500 Euro 1 Euro Gebühr / Gettex ab 500 Euro kostenfrei
Minimalgebuhr 0,00 Euro
Maximalgebühr 4,00 Euro
Provisionssatz
Flatrate 0,00 Euro 1,00 Euro 0,99 Euro (ausgenommen Handel über Xetra, dort 3,99 Euro zzgl 0,01% Handelsplatzgebühr, aber mind. 1,50 €)
Mindestordervolumen 50,00 USD kein Mindestordervolumen kein Mindestordervolumen 250 Euro gettex, ohne Mindestordervolumen Xetra
Handelbare Produkte
Aktien Ja Ja Ja Ja
Anleihen Nein Ja Nein Nein
Fonds Nein Ja Nein Ja
ETFs (Excgabge Traded Funds) Ja Ja Ja Ja
ETCs (Exchange Traded Commodities) Ja Ja Ja Ja
CFDs Ja Ja Nein Nein
Forex Ja Nein Nein Nein
Krypto Ja Nein Nein Nein
Optionsscheine Nein Nein Ja Nein
Zertifiikate Nein Ja Ja Nein
ETF Sparpläne
ETF Sparpläne Nein 631 ca. 1500 ca. 1300
ETF-Sparplan-Gebühr pro Sparrate 0,2 % mind. 0,80 € 0,00 Euro 1 Sparplan kostenlos, alle weiteren 0,99 Euro
Kostenfreie ETF-Sparpläne 280 ca. 1500 ca. 600
ETF-Service
Mindestsparrate 25€ 10,00 Euro 25,00 Euro
Maximalsparrate 3.000€ 5.000 Euro 5.000 Euro
Sparintervalle
Monatlich Ja Ja Ja
Zweimonatlich Ja
Quartalsweise Ja Ja
Halbjährlich Ja
Jährlich Nein
Ausführungstage im Monat 1., 15. 2., 16. 01.
Dynamisierung der Sparrate möglich Nein
App
Betriebssystem iOS & Android iOS & Android iOS & Android
Google Play Bewertung 2,8 3,7 3,5
Apple App Store Bewertung 1,7 2,3 4,4
Kosten für eine Wertpapierorder
Order mit einem Kurswert von 12000 Euro 0,00 Euro 1,00 Euro (über Lang & Schwarz) 1,00 Euro 0,99 Euro
Order mit einem Kurswert von 2500 Euro 0,00 Euro 1,00 Euro (über Lang & Schwarz) 1,00 Euro 0,99 Euro
Order mit einem Kurswert von 6000 Euro 0,00 Euro 1,00 Euro (über Lang & Schwarz) 1,00 Euro 0,99 Euro
Kosten: ETF Sparplan
ETF-Sparplan 50 euro 0,80 Euro 0,00 Euro Ein Sparplan umsonst, dann 0,99 Euro
ETF-Sparplan 100 euro 0,80 Euro 0,00 Euro 0,99 Euro
ETF-Sparplan 500 euro 1 Euro 0,00 Euro 0,99 Euro
Webseite etoro.de smartbroker.de traderepublic.com scalable.capital

Häufige Fragen zu Flatex

Welche Dienstleistungen bietet Flatex neben dem Aktienhandel noch an?

Flatex legt seine Kernkompetenz zwar auf den Börsenhandel, dennoch bietet das Frankfurter Unternehmen auch Kredite an. Beträge bis zu 250.000 Euro können Kunden beantragen und frei verwenden.

Warum bezieht Flatex einen Minuszins vom Kundendepot?

Das ist der internen Firmenpolitik geschuldet, eine Verpflichtung dazu gibt es nicht. Anstelle der unbeliebte Depotführungsgebühr setzen manche Broker einen Negativzins ein, um Geld zu verdienen.

Ist flatex zu empfehlen?

Dies hängt ganz davon ab, welche Pläne Anleger mit ihrem Investment verfolgen. Wer einem erfahrenen Online-Broker vertrauen möchte, der seit 15 Jahren eine gewichtige Rolle im Broker-Markt spielt und ein breites Portfolio an Anlagemöglichkeiten mit vertretbaren Gebühren sucht, ist bei Flatex richtig. Dennoch gibt es Anbieter, die bei ähnlicher Leistung deutlich weniger Gebühren verlangen.

Wissenschaftlich fundiert

Bewertungen

Bewertungen: Finanzfluss.de

Positive

94 Bewertungen

Neutral

17 Bewertungen

Negativ

171 Bewertungen

Bewertungen: Finanztip.de

Positive

145 Bewertungen

Neutral

22 Bewertungen

Negativ

320 Bewertungen


Stand: Januar 2022

Added for comparison

×