Zum Inhalt springen

justTRADE

justTRADE sitzt in Frankfurt, dem Herzen der deutschen Finanzwelt und schickt sich an, mit einem alternativen Konzept den deutschen Markt zu erobern. Denn der Newcomer möchte lang gehegte Träume von Anlegern, die viel und gern traden, mit einer Kostenlos-Flatrate erfüllen. 

Die wichtigsten Punkte:


Gebühren und Kosten

Info Just­trade
Depotname Depot
Wertpapierhandel über App Ja
Depoteröffnung über Postident Nein
Depoteröffnung über Videoident Ja
Depotführende Bank Sutor Bank
Depotführungsgebühren 0,00 Euro
Depotübertrag von einem anderen Institut Nein
Guthabenzins (Prozent p. a.) -0,5 %
Handelsplätze, Deutschland (börslich) LS Exchange, Quotrix
Außerbörslicher Handel Ja
Einlagensicherung 100.000 Euro
Zusätzliche freiwillige Einlagensicherung Nein
Ordergebühren, Inland (Aktien)
Grundgebühr
Minimalgebuhr
Maximalgebühr
Provisionssatz
Flatrate 0,00 Euro²
Mindestordervolumen 500 Euro Wertpapiere / 50 Euro Kryptowährungen
Handelbare Produkte
Aktien Ja
Anleihen Nein
Fonds Nein
ETFs (Excgabge Traded Funds) Ja
ETCs (Exchange Traded Commodities) Ja
CFDs Nein
Forex Nein
Krypto Ja
Optionsscheine Ja
Zertifiikate Ja
ETF Sparpläne
ETF Sparpläne
ETF-Sparplan-Gebühr pro Sparrate
Kostenfreie ETF-Sparpläne
App
Betriebssystem iOS & Android
Google Play Bewertung 3,0
Apple App Store Bewertung 3,0
Kosten für eine Wertpapierorder
Order mit einem Kurswert von 12000 Euro 0,00 Euro
Order mit einem Kurswert von 2500 Euro 0,00 Euro
Order mit einem Kurswert von 6000 Euro 0,00 Euro
Webseite justtrade.com
justTRADE im DEtail

Über den Anbieter: justTRADE

Keine Depotgebühren & Orderkosten

Mit dem Aktiendepot von justTRADE können auch Privatanleger auf jede Marktsituation reagieren und schnellstmöglich ihr Depot anpassen. Denn jeder Trade kommt ohne weitere Zusatzkosten aus. Für die Nutzung des Depots wird einzig und allein ein jährlicher Minuszins von 0,5 Prozent fällig. Dieser ist dann aber auch der einzige Anteil an zu zahlenden Geldern durch Gebühren. 

Gekoppelt mit einem ordentlichen Produktangebot durch gleich zwei börsliche Handelsplätze und einer Einlagensicherung von über einer Million Euro meldet justTRADE berechtigte Ansprüche an, den Markt aufzumischen.

Um das Bild des modernen Online-Brokers komplett zu machen, springt justTRADE als erster deutscher Anbieter auf den Bitcoin-Zug auf und hat Kryptowährungen zum Portfolio hinzugefügt. Ab einem Volumen von 50 Euro kann die als Zahlungsmittel der Zukunft gehandelte Digitalwährung erworben werden. 

Das Mindestvolumen beim Aktienkauf trübt den Gesamteindruck jedoch. Dieser liegt deutlich höher – unter 500 Euro geht nichts. Auch auf ETF-Sparpläne verzichtet justTRADE.

Alternativen zu justTRADE

Info eToro Smartbroker Flatex Trade Republic
Depotname Depot Depot Flatex Depot
Wertpapierhandel über App Ja Nein Ja Ja
Depoteröffnung über Postident Nein Ja Ja Nein
Depoteröffnung über Videoident Ja Ja Ja Ja
Depotführende Bank eToro (Europe) Ltd. DAB BNP Paribas flatex Bank AG Trade Republic Bank, Solarisbank
Depotführungsgebühren 0,00 Euro (Inaktivitätsgebühr über 10 USD im Monat nach 12 Monaten ohne Anmeldung) 0,00 Euro 0,10 Prozent vom Depotwert p.a. incl. MwSt. 0,00 Euro
Depotübertrag von einem anderen Institut Nein Ja Ja Ja
Guthabenzins (Prozent p. a.) Keine 0,5 % p.a für Einlagen die größer sind als 15 % des Depotvolumens 0,5 % Negativzins 0,00 %
Handelsplätze, Deutschland (börslich) Frankfurt Berlin, Düsseldorf, Frankfurt Scoach,Frankfurt,Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Xetra, Tradegate, Lang & Schwarz, Gettex, Quotrix München, Berlin, Düsseldorf, Hamburg-Hannover, Stuttgart, Frankfurt, Xetra, Stuttgart-Euwax, Frankfurt Zertifikate AG, Tradegate Exchange, gettex LS Exchange
Außerbörslicher Handel Ja Ja Ja Ja
Einlagensicherung 20.000 Euro 100.000 Euro 100.000 Euro 100.000 Euro
Zusätzliche freiwillige Einlagensicherung 1.000.000 Euro 90.000.000 Euro Nein Nein
Ordergebühren, Inland (Aktien)
Grundgebühr 4 Euro bei L&S. Ab 500 Euro 1 Euro Gebühr / Gettex ab 500 Euro kostenfrei
Minimalgebuhr 0,00 Euro
Maximalgebühr 4,00 Euro
Provisionssatz
Flatrate 0,00 Euro 5,90 Euro + Börsengebühren 1,00 Euro
Mindestordervolumen 50,00 USD kein Mindestordervolumen kein Mindestordervolumen kein Mindestordervolumen
Handelbare Produkte
Aktien Ja Ja Ja Ja
Anleihen Nein Ja Ja Nein
Fonds Nein Ja Ja Nein
ETFs (Excgabge Traded Funds) Ja Ja Ja Ja
ETCs (Exchange Traded Commodities) Ja Ja Ja Ja
CFDs Ja Ja Ja Nein
Forex Ja Nein Ja Nein
Krypto Ja Nein Nein Nein
Optionsscheine Nein Nein Ja Ja
Zertifiikate Nein Ja Ja Ja
ETF Sparpläne
ETF Sparpläne Nein 631 ca. 1.000 ca. 1500
ETF-Sparplan-Gebühr pro Sparrate 0,2 % mind. 0,80 € 1,50 Euro 0,00 Euro
Kostenfreie ETF-Sparpläne 280 250 ca. 1500
ETF-Service
Mindestsparrate 25€ 50,00 Euro 10,00 Euro
Maximalsparrate 3.000€ 5.000 Euro
Sparintervalle
Monatlich Ja Ja Ja
Zweimonatlich Ja
Quartalsweise Ja Ja Ja
Halbjährlich Ja Ja
Jährlich Nein Ja
Ausführungstage im Monat 1., 15. 1., 15. 2., 16.
Dynamisierung der Sparrate möglich Nein Nein
App
Betriebssystem iOS & Android iOS & Android iOS & Android
Google Play Bewertung 2,8 3,7 3,7
Apple App Store Bewertung 1,7 4,5 2,3
Kosten für eine Wertpapierorder
Order mit einem Kurswert von 12000 Euro 0,00 Euro 1,00 Euro (über Lang & Schwarz) 5,90 Euro + Börsengebühren 1,00 Euro
Order mit einem Kurswert von 2500 Euro 0,00 Euro 1,00 Euro (über Lang & Schwarz) 5,90 Euro + Börsengebühren 1,00 Euro
Order mit einem Kurswert von 6000 Euro 0,00 Euro 1,00 Euro (über Lang & Schwarz) 5,90 Euro + Börsengebühren 1,00 Euro
Kosten: ETF Sparplan
ETF-Sparplan 50 euro 0,80 Euro 1,50 Euro 0,00 Euro
ETF-Sparplan 100 euro 0,80 Euro 1,50 Euro 0,00 Euro
ETF-Sparplan 500 euro 1 Euro 1,50 Euro 0,00 Euro
Webseite etoro.de smartbroker.de flatex.de traderepublic.com

Häufige Fragen zu justTRADE

Welches Bankhaus kooperiert mit justTRADE?

Da justTRADE keine eigene Bank ist, muss der Neo-Broker mit einer Bank kooperieren, die die Aktiendepots der Kunden sicher verwahrt. Dafür ist die Sutor Bank zuständig. Sie ist eine eher klein angelegte Privatbank aus Hamburg.


Benötigen Kunden, die mit Kryptowährungen handeln, ein zusätzliches Wallet?

Nein, bei dem Handel mit Kryptowährungen brauchen Kunden kein zusätzliches Wallet. Der Handel mit Digitalwährung erfolgt aus demselben Wallet wie der mit Wertpapieren.

Ist justTRADE sicher?

Die Depots des Online-Brokers justTRADE werden von der Sutor Bank verwaltet. Diese ist eine Privatbank aus Hamburg und kann neben der Bafin-Zulassung eine Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds der Privatbanken vorweisen. Dementsprechend steht justTRADE auf einem festen Fundament und ist sicher.

Wissenschaftlich fundiert

Bewertungen

Bewertungen: finanztip.de

Positive

12 Bewertungen

Neutral

2 Bewertungen

Negativ

1 Bewertungen


Weitere Analysen & Bewertungen

Stand: 18. März 2021

Added for comparison

×