Zum Inhalt springen

LYNX Broker

Bei Lynx ist die Welt Zuhause: 135 Märkte, die sich über 33 Länder mit 23 Währungen erstrecken, sind bei Lynx zu finden. Somit spezialisiert sich der niederländische Anbieter auf internationale Trader, denen der deutsche Markt nicht genügend Möglichkeiten bietet. In Amsterdam laufen alle Fäden zusammen – die aus Deutschland führen nach Berlin, wo Lynx eine Niederlassung betreibt.

Die wichtigsten Punkte:


Gebühren und Kosten

Info LYNX Broker
Depotname Einzeldepot
Wertpapierhandel über App Ja
Depoteröffnung über Postident Ja
Depoteröffnung über Videoident Nein
Depotführende Bank Interactive Brokers
Depotführungsgebühren 0,00 Euro⁶
Depotübertrag von einem anderen Institut Ja
Guthabenzins (Prozent p. a.) 0 – 100,000: -0.884% / 100,000.01+: -2.884%
Handelsplätze, Deutschland (börslich) BATS Europa (BATEDE), CHI-X Europe Ltd Clearstream, Börse Frankfurt, Stuttgarter Börse, Tradegate Exchange, Turquoise TRQXDE, XETRA
Außerbörslicher Handel Ja
Einlagensicherung 500.000 USD
Zusätzliche freiwillige Einlagensicherung Ja 30.000.000 USD
Ordergebühren, Inland (Aktien)
Grundgebühr
Minimalgebuhr 5,80 Euro für deusche Aktien, ab 5,00 $ bei US-Aktien
Maximalgebühr 99,00 Euro
Provisionssatz 0,14 %
Flatrate
Mindestordervolumen Nein
Handelbare Produkte
Aktien Ja
Anleihen Ja
Fonds Ja
ETFs (Excgabge Traded Funds) Ja
ETCs (Exchange Traded Commodities) Ja
CFDs Ja
Forex Ja
Krypto Nein
Optionsscheine Ja
Zertifiikate Ja
ETF Sparpläne
ETF Sparpläne
ETF-Sparplan-Gebühr pro Sparrate
Kostenfreie ETF-Sparpläne
App
Betriebssystem iOS & Android
Google Play Bewertung 2,8
Apple App Store Bewertung 2,9
Kosten für eine Wertpapierorder
Order mit einem Kurswert von 12000 Euro 16,80 Euro
Order mit einem Kurswert von 2500 Euro 5,80 Euro
Order mit einem Kurswert von 6000 Euro 8,40 Euro
Webseite lynxbroker.de
LYNX Broker im DEtail

Über den Anbieter: LYNX Broker

Depotgebühren, Orderkosten und weitere Gebühren

Verzahnt ist Lynx mit Interactive Brothers, das als amerikanisches Maklerunternehmen eine der größten elektronischen Handelsplattformen in den USA stellt. Dementsprechend stark sind Anlagen der Lynx-Kunden gesichert: Bis zu 30 Millionen US-Dollar beträgt die Einlagensicherung pro registrierten Benutzer. Zudem bietet Lynx ein Börsenportal, das den Aktienhandel nicht nur erläutert, sondern auch über aktuelle Geschehnisse an den Börsen unterrichtet und diese fachgerecht einordnet.

Smartphone App: Mobiles Trading möglich

Lynx bietet eine Smartphone-App an – dennoch hat der niederländische Anbieter eine zeitgemäße Entwicklung verschlafen: Als nahezu einziger Online-Broker können Kunden sich nicht über ein Video-Verfahren identifizieren. Sie müssen den Gang zur Post antreten, um dort durch das Post-Ident-Verfahren die Depoteröffnung zu legitimieren. Ein unkomplizierter Einstieg sieht heutzutage anders aus.

Hinzu kommen hohe Nebenkosten. Schon die geringste Ordergebühr beträgt 5,80 Euro, die sogar auf maximal 99 Euro ansteigen und so manche Rendite verhindern kann. Der Minuszins von 0,884 Prozent per anno kann bei einem hohen Depotvolumen ebenfalls Nerven kosten. ETF-Sparpläne gibt es trotz der üppigen Bezahlung übrigens nicht. Der persönliche Telefon-Service sowie das breite Angebot mildern die schwache Preisgestaltung zugunsten des Gesamteindrucks etwas ab.

Alternativen zum LYNX Broker

Info eToro Smartbroker Trade Republic Scalable Capital
Depotname Depot Depot Depot Free Broker (Prime Broker kostenpflichtig)
Wertpapierhandel über App Ja Nein Ja Ja
Depoteröffnung über Postident Nein Ja Nein Ja
Depoteröffnung über Videoident Ja Ja Ja Ja
Depotführende Bank eToro (Europe) Ltd. DAB BNP Paribas Trade Republic Bank, Solarisbank Baader Bank
Depotführungsgebühren 0,00 Euro (Inaktivitätsgebühr über 10 USD im Monat nach 12 Monaten ohne Anmeldung) 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro
Depotübertrag von einem anderen Institut Nein Ja Ja Ja
Guthabenzins (Prozent p. a.) Keine 0,5 % p.a für Einlagen die größer sind als 15 % des Depotvolumens 0,00 % 0,00 %
Handelsplätze, Deutschland (börslich) Frankfurt Berlin, Düsseldorf, Frankfurt Scoach,Frankfurt,Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Xetra, Tradegate, Lang & Schwarz, Gettex, Quotrix LS Exchange Gettex, Xetra
Außerbörslicher Handel Ja Ja Ja Nein
Einlagensicherung 20.000 Euro 100.000 Euro 100.000 Euro 100.000 Euro
Zusätzliche freiwillige Einlagensicherung 1.000.000 Euro 90.000.000 Euro Nein Mind. 750.000 Euro
Ordergebühren, Inland (Aktien)
Grundgebühr 4 Euro bei L&S. Ab 500 Euro 1 Euro Gebühr / Gettex ab 500 Euro kostenfrei
Minimalgebuhr 0,00 Euro
Maximalgebühr 4,00 Euro
Provisionssatz
Flatrate 0,00 Euro 1,00 Euro 0,99 Euro (ausgenommen Handel über Xetra, dort 3,99 Euro zzgl 0,01% Handelsplatzgebühr, aber mind. 1,50 €)
Mindestordervolumen 50,00 USD kein Mindestordervolumen kein Mindestordervolumen 250 Euro gettex, ohne Mindestordervolumen Xetra
Handelbare Produkte
Aktien Ja Ja Ja Ja
Anleihen Nein Ja Nein Nein
Fonds Nein Ja Nein Ja
ETFs (Excgabge Traded Funds) Ja Ja Ja Ja
ETCs (Exchange Traded Commodities) Ja Ja Ja Ja
CFDs Ja Ja Nein Nein
Forex Ja Nein Nein Nein
Krypto Ja Nein Nein Nein
Optionsscheine Nein Nein Ja Nein
Zertifiikate Nein Ja Ja Nein
ETF Sparpläne
ETF Sparpläne Nein 631 ca. 1500 ca. 1300
ETF-Sparplan-Gebühr pro Sparrate 0,2 % mind. 0,80 € 0,00 Euro 1 Sparplan kostenlos, alle weiteren 0,99 Euro
Kostenfreie ETF-Sparpläne 280 ca. 1500 ca. 600
ETF-Service
Mindestsparrate 25€ 10,00 Euro 25,00 Euro
Maximalsparrate 3.000€ 5.000 Euro 5.000 Euro
Sparintervalle
Monatlich Ja Ja Ja
Zweimonatlich Ja
Quartalsweise Ja Ja
Halbjährlich Ja
Jährlich Nein
Ausführungstage im Monat 1., 15. 2., 16. 01.
Dynamisierung der Sparrate möglich Nein
App
Betriebssystem iOS & Android iOS & Android iOS & Android
Google Play Bewertung 2,8 3,7 3,5
Apple App Store Bewertung 1,7 2,3 4,4
Kosten für eine Wertpapierorder
Order mit einem Kurswert von 12000 Euro 0,00 Euro 1,00 Euro (über Lang & Schwarz) 1,00 Euro 0,99 Euro
Order mit einem Kurswert von 2500 Euro 0,00 Euro 1,00 Euro (über Lang & Schwarz) 1,00 Euro 0,99 Euro
Order mit einem Kurswert von 6000 Euro 0,00 Euro 1,00 Euro (über Lang & Schwarz) 1,00 Euro 0,99 Euro
Kosten: ETF Sparplan
ETF-Sparplan 50 euro 0,80 Euro 0,00 Euro Ein Sparplan umsonst, dann 0,99 Euro
ETF-Sparplan 100 euro 0,80 Euro 0,00 Euro 0,99 Euro
ETF-Sparplan 500 euro 1 Euro 0,00 Euro 0,99 Euro
Webseite etoro.de smartbroker.de traderepublic.com scalable.capital

Häufige Fragen zum Lynx Broker

Welches Finanzhaus steht hinter dem Online-Broker Lynx?

Mit der Finanzgruppe Interactive Brokers steht ein amerikanisches Maklerunternehmen hinter Lynx. Diese multinationale Firma ist verantwortlich für die – gemessen an der Anzahl der täglichen Umsatzgeschäfte – größte elektronische Handelsplattform in den Vereinigte Staaten von Amerika.

Wie können Kunden sich bei Lynx registrieren?

Wie bei jedem Online-Broker müssen Kunden ihre Personendaten bestätigen, damit sie Handel betreiben dürfen. Normalerweise geschieht das bei modernen Anbietern über das Video-Ident-Verfahren, bei dem Kunden über eine Webcam die Richtigkeit der angegebenen Daten bestätigen sollen. Bei Lynx besteht diese Möglichkeit nicht: Kunden müssen eine Legitimierung mittels Gang zu einer Post-Filiale vollziehen, indem sie dort ihre persönlichen Daten mit einem Personalausweis bestätigen.


Gibt es bei Lynx eine Mindesteinzahlungssumme?

Eine Mindesteinzahlungssumme gibt es bei Lynx nicht. Deshalb können Lynx-User freien Aktienhandel betreiben.


Weitere Analysen & Bewertungen

Stand: Januar 2022

Added for comparison

×