Zum Inhalt springen
Wissenschaftlich. Transparent. Unabhängig

Beste Tagesgeldzinsen 2024 – Tagesgeldkonten im Vergleich

Bis zu 4,00 % pro Jahr

Alle Angebote mit gesetzlicher Einlagensicherung

0 Euro Kontogebühren & gutes Länder-Rating (A oder besser)

Die 7 besten Tagesgeldkonten im Vergleich 2024

Bis zu 4,00 % pro Jahr

Alle Angebote mit gesetzlicher Einlagensicherung

0 Euro Kontogebühren & gutes Länder-Rating (A oder besser)

Bestes Tagesgeld 2024
Trade Republic Tagesgeld
Trade Republic
  • Zinsen: 3,75 % pro Jahr
  • Unbegrenzte Einlagesumme
  • Monatliche Auszahlung
  • Land/Rating: Deutschland/AAA 🇩🇪
8.440 haben diese Seite heute besucht
🇩🇪 Tagesgeld
3,75%
SCAN MICH!
Kostenlose Kontoeröffnung per Smartphone: Einfach den QR Code mit der Handykamera scannen und App downloaden.
Weniger lesen

Trade Republic bietet all seinen Kunden 3,75 % pro Jahr Zinsen auf ihr nicht-investiertes Guthaben an.

 

Das Angebot ist unbegrenzt und gilt für alle Kunden, egal ob neu oder bestehend. Die Zinsen werden täglich berechnet und im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern monatlich ausgezahlt.

Zinsen

Unbegrenzte Einlagesumme 3,75 % pro Jahr
Angebot gilt für alle Kunden Neu- und Bestandskunden ✅

Einlagensicherung

Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH 100.000 € pro Einleger pro Kreditinstitut
Tagesgeld

Aktuelle Top Tagesgeld Angebote

Tagesgeld

Weitere Top
Tagesgeld Angebote

Tagesgeldkonten eröffnen:

Darauf können Anleger achten

Tagesgeld mit Zinsgarantie
Tagesgeld wird variabel verzinst. Ein variabler Zinssatz kann sich jederzeit an die aktuelle Zinsentwicklung anpassen. Um sich aktuelle Tagesgeldzinsen zu sichern, können Anleger sich für ein Angebot mit Zinsgarantie entscheiden. Entsprechende Anbieter erkennen Sie im Tagesgeldrechner am Vermerk „Aktionszins“. 

Neukunden-Bonus
Um neue Kunden zu gewinnen, bieten einige Banken neben der Zinsgarantie auch Gutschriften auf das Tagesgeld an – den sogenannten Neukunden-Bonus (Zum Beispiel aktuell die TF Bank mit 3,80 % für 3 Monate ab Eröffnung). Die bloße Kontoeröffnung reicht dabei nicht aus: Meist sind eine minimale Anlagesumme und -laufzeit notwendig, damit Sparer den Bonus gutgeschrieben bekommen.

Auszahlung der Zinsgutschrift
Auch wenn zwei Banken die gleichen Tagesgeldzinsen anbieten, können sich ihre Zinserträge geringfügig unterscheiden. Einer der Gründe dafür ist die Häufigkeit der Zinsgutschrift. Findet die Gutschrift der Zinsen vierteljährlich statt, so wird der erste Zinsertrag nach drei Monaten auf das Tagesgeldkonto ausgezahlt. Nach drei weiteren Monaten wird er als Teil der Anlagesumme mit verzinst.
Der Zinseszinseffekt greift häufiger als bei einer jährlichen Zinsgutschrift und die Ersparnisse wachsen schneller. Voraussetzung dafür ist, dass die Zinsen nicht auf das Referenzkonto, sondern auf das Tagesgeldkonto ausgezahlt werden.

Kontoführungsgebühr
In der Regel ist die Kontoführung kostenlos und auch Buchungsgebühren fallen für Tagesgeldkonten nicht an. Wer das Guthaben vom Girokonto auf das Tagesgeldkonto verschiebt, spart also bares Geld. Trotzdem sollten Anleger immer das Kleingedruckte lesen, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

Tagesgeldkonten Aktuelle zinsen

Aktuelle Tagesgeldkonten mit hohen Zinsen im Vergleich

InfoComdirectConsorsbankBarclaysSuresse Direkt BankING
Zinsen pro Jahr3,25 % 3,75 % 3,60 % 3,60 %3,30 %
Kontogebühren0 Euro0 Euro0 Euro0 Euro0 Euro
Gesetzliche Einlagensicherung100.000 Euro100.000 Euro100.000 Euro100.000 Euro100.000 Euro
Freiwillige EinlagensicherungJa, bis 5 Millionen EuroJa, bis 5 Millionen EuroJa, bis 5 Millionen EuroNeinJa, bis 5 Millionen Euro
Land / RatingDeutschland/ AAA 🇩🇪Frankreich/ AA 🇪🇺Deutschland/ AAA 🇩🇪Spanien/A 🇪🇺Deutschland/ AAA 🇩🇪
Zins­gutschriftQuartalsweiseQuartalsweiseJährlichMonatlichJährlich
Möglicher Zinsertrag im Jahr (Anlage: 100.000 €)1.380,63 Euro (3 Monate 3,25 % und 9 Monate 0,75 %) 1.443,49 Euro mit Girokonto Kombination2.161,90 Euro
(5 Monate 3,75 % und 7 Monate 1,00 %)
1.800,00 Euro
(3 Monate 3,60 % und 9 Monate 1,20 %)
3.200,00 Euro
(6 Monate 3,60 % und 6 Monate 2,80 %)
2.250 Euro
(6 Monate 3,30 % und 6 Monate 1,25 %)
MindesteinlageKeineKeineKeineKeineKeine
Maximale EinlageZinssatz gilt bis:
1.000.000 Euro
Zinssatz gilt bis:
1.000.000 Euro
Zinssatz gilt bis:
250.000 Euro
Zinssatz gilt bis:
250.000 Euro
Zinssatz gilt bis:
100.000 Euro
Webseitecomdirect.deconsorsbank.debarclays.desuressedirektbank.deing.de
Vergleich der besten Tagesgeldkonten 2024

WISSENSCHAFTLICH. TRANSPARENT. UNABHÄNGIG

Wir stellen uns vor

Das Institut für Wirtschafts- und Finanzmarktforschung ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut und stellt Investoren und anderen Marktteilnehmern wissenschaftlich fundierte Analysen und Ratings über das Risiko von Anlagen und Finanzprodukten zur Verfügung.

Wir glauben, dass ein hohes Maß an Transparenz und ein fairer Zugang zu Informationen die Tür zum gemeinsamen Fortschritt öffnen kann. Ein von uns durchgeführtes Rating bietet daher eine vertrauenswürdige und transparente Entscheidungsgrundlage für Verbraucher und Investoren.

Unser Rating ist aber nur einer von vielen wichtigen Faktoren und soll die Finanzanalysen ergänzen – nicht ersetzen.

Institut für Finanzmarktforschung
Standort in der Moorweidenstraße, gegenüber vom Hauptgebäude der Universität Hamburg

Tagesgeld

Bei welcher Bank bekommen Sparer aktuell die meisten Zinsen?

Bestes Tagesgeld 2024
Trade Republic Tagesgeld
Trade Republic
  • Zinsen: 3,75 % pro Jahr
  • Unbegrenzte Einlagesumme
  • Monatliche Auszahlung
  • Land/Rating: Deutschland/AAA 🇩🇪
8.440 haben diese Seite heute besucht
🇩🇪 Tagesgeld
3,75%
SCAN MICH!
Kostenlose Kontoeröffnung per Smartphone: Einfach den QR Code mit der Handykamera scannen und App downloaden.
Weniger lesen

Trade Republic bietet all seinen Kunden 3,75 % pro Jahr Zinsen auf ihr nicht-investiertes Guthaben an.

 

Das Angebot ist unbegrenzt und gilt für alle Kunden, egal ob neu oder bestehend. Die Zinsen werden täglich berechnet und im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern monatlich ausgezahlt.

Zinsen

Unbegrenzte Einlagesumme 3,75 % pro Jahr
Angebot gilt für alle Kunden Neu- und Bestandskunden ✅

Einlagensicherung

Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH 100.000 € pro Einleger pro Kreditinstitut

Tagesgeld: Häufige Fragen

Wie sinnvoll ist ein Tagesgeldkonto?

Das Tagesgeld ist besser als ein Sparbuch oder Girokonto geeignet, da es besser verzinst. Ebenso entfallen auf dem Tagesgeldkonto die Guthabenzinsen.

Ist Tagesgeld sicher?

Ja. Der größte Vorteil von Tagesgeld besteht darin, dass es sich um eine sehr sichere Form der Geldanlage handelt. Beträge bis zu 100.000 Euro je Kunde sind in allen EU-Ländern gesetzlich abgesichert (z. B. bei der Comdirect) Im Falle einer Bankenpleite ist das Geld nicht verloren. Manche Banken wie die ING sind zudem noch über die gesetzliche Absicherung hinaus in einem freiwilligen Einlagensicherungsfonds versichert.

Sind Tagesgeldkonten kostenlos?

Tagesgeldkonten sind in der Regel kostenfrei. Es können Gebühren für Zusatzleistungen anfallen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Festgeld und einem Tagesgeldkonto?

Tagesgeld ist eine Geldanlage ohne feste Laufzeit. Anleger sind Sie an keine Termine gebunden und können täglich Geld einzahlen oder abheben. Auch der Zinssatz bleibt flexibel. Beim Festgeld dagegen sind Anleger an die Laufzeit gebunden.

Wo gibt es die meisten Zinsen für Tagesgeld?

Die höchsten Zinsen für Tagesgeld gibt es aktuell unter anderem bei Santander, ING, der TF Bank und der Comdirect.

Wie lange dauert es ein Tagesgeldkonto zu eröffnen?

Je nach Bank kann die Kontoeröffnung von einigen Tagen bis wenige Wochen dauern. Bei einer schnellen Bank (Beispiel: Trade Republic) können Anleger das Tagesgeldkonto schon 2-3 Werktage nach der Eröffnung nutzen.

Wissenschaftlich. Transparent. Unabhängig

Keine Zinserhöhung mehr verpassen?

Melden Sie sich zu unserem Zinsletter an. Wir informieren Sie vor Veröffentlichung über die aktuell besten Tagesgeldangebote auf dem Markt.

List item 1