Zum Inhalt springen
Tagesgeld

Trade Republic zahlt jetzt Tagesgeld

Das Wichtigste in Kürze

  • Ab sofort bietet Trade Republic für alle Kunden eine Zinssatz von 2 % p.a. für das Geldguthaben an.
  • Zinsen werden monatlich gutgeschrieben und live in der App berechnet
  • Angebot gilt für Neu- und Bestandskunden in allen Märkten und für Guthaben bis zu 50.000 EUR

Trade Republic bietet ab dem 4. Januar 2023 all seinen Kunden 2 % p.a. Zinsen auf ihr Geldguthaben. Dies bedeutet, dass die Kunden neben der Möglichkeit, am Kapitalmarkt zu investieren, auch von den gestiegenen Zinsen profitieren können.

Das Angebot ist unbegrenzt und gilt für alle Kunden, egal ob neu oder bestehend. Die Zinsen werden täglich berechnet und im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern monatlich ausgezahlt.

Christian Hecker, Mitgründer von Trade Republic, erklärte im Interview: „Durch den effektiven Jahreszins von 2 % können wir unseren Kunden die Vorteile des neuen Zinsumfeldes direkt weitergeben.“

Trade Republic hat sich bisher ausschließlich auf den Handel mit Aktien und ETFs konzentriert. Nun möchte das Unternehmen jedoch auch die Einlagen seiner Kunden gewinnen und sich als „Heimat“ für deren Vermögen positionieren, wie Mitgründer Christian Hecker erklärte. Dazu gehören nicht nur das Anlegen in Aktien und Sparpläne, sondern auch das Zinsangebot.

Das Unternehmen spürt aktuell die Auswirkungen des sich verändernden Marktumfelds. Während Neobroker von dem durch Corona ausgelösten Trading-Boom im Jahr 2020 und 2021 profitierten, hat sich das Anlegerverhalten im vergangenen Jahr geändert, was sich auch in den Handelsvolumina von Aktien zeigt, die zurückgegangen sind,wie Hecker weiter erklärte.

Trade Republic hat nicht verraten, wie hoch die Marge ist, die das Unternehmen mit dem neuen Angebot pro Kunde einnimmt. Eine Sprecherin erklärte lediglich, dass als Tech-Unternehmen geringere Kosten aufgrund des hohen Digitalisierungsgrades vorliegen und diese an die Kunden weitergegeben werden.

Banken werben wieder verstärkt mit Tagesgeld-Zinsen

Angesichts der jüngsten Zinserhöhungen der Notenbanken haben viele Banken in den letzten Monaten damit begonnen, Zinsen auf Tagesgeld anzubieten, darunter die ING Deutschland und die Consorsbank.


Tagesgeld

Tagesgeld aktuell: Die besten Anbieter im Vergleich

Added for comparison

×